Mausoleum von Kaiser Gia Long, die frische Luft mit der Natur, netter Wochenurlaub für Sie in Hue, Vietnam.

Mausoleum von Kaiser Gia Long, die unglaubliche Schönheit von der Natur in Kaiserstadt Hue, Vietnam.

Kaiser Gia Long, als Nguyen Dynastie, der letzte feudale Dynastie in Vietnam Geschichte war. Hatte Beginnen, als Kaiser Gia Long auf den Thron im Jahre 1802 nach dem Sieg über die Xishan-Dynastie(Tây Sơn) und kollabieren komplett seitdem 1945, wenn der Kaiser Bao Dai abdanken musste. Insgesamt 143 Jahre. Zeit ist vorbei, aber was haben der Nachwelt gelassen? Besonders, es ist ein Geschenk unschätzbarem Wert. Grabmäler von Gia Long auf dem Berg Thien Tho, Gemeinde Huong Tho, Bezirk Huong Tra, Provinz Thua Thien Hue. Dieses Grabmal liegt weit 16km von dem Stadtzentrum Hue, Vietnam.

Kaiser Gia Long Grabmal ist ein Komplex aus vielen Gräbern in den königlichen Verwandten. Katalanische Architektur scheint einfach, aber spektakulär.
Die Besucher können mit einem Boot auf dem Fluss fahren etwa 18 km bis Ankunft, oder Touristen sollen 16 km unter Weg mit dem Auto fahren zu Ankunft. Dieses ganze Gebiet sind die komplexen Berge mit 42 Hügeln und Berge, große und kleine, darunter Dai Thien Tho ist der größte Berg, dieser Berg entgegen den fronten Teil des Grabmals und Name Thien Tho ist Name des Bereiches. Beginn 1814 und Schluss 1820 abschließen. Vom Ufer des Parfum-Flusses gibt eine breite Straße, die beiden Seiten pflanzen die großen Tannen und die üppigen Margosa Bäume(Neem Bäume). Wow! Eine coole Atmosphäre, ruhig. Zwei starke Säulen, Symbol der Macht liegt Äußeren der Region, front des Grabmals. Mausoleum des Kaisers liegt auf einem Hügel mit einer breiten Fläche. An front des Grabmals gibt der Berg Dai Thien Tho, hinten dieses Mausoleum sind sieben Berge wie ein Schutzschild dem hinter. Links der Seite des Grabes mit vierzehn Bergen als „Drache flankierende“ und von rechts liegen vierzehn Berge als „weißer Tiger hingestreckte“, aus dem Begriff von Asien.

Hinter dem Tor zum Altar des Kaisers

Dieses Grabmal wurde drei Bereiche unterteilen: In der Mitte ist das Grab des Königs und der Königin Thua Thien Cao. Der flankierende Hof liegt hinter der zwei Reihen majestätischen Steinbildsäulen. Auf der Hügelkuppe zwei Dolmen wurden aus dem Begriff von Asien symbolisiert Glück und Treue zusammen. Auf dem linken des Grabmals gehört dem Altar des Kaisers. Dieser Bereich nennt Minh Thanh. Zentrum des Bereiches Minh Thanh, früher hat viele Erinnerungsstücke des Lebens von Gia Long Kaiser bewahrt. Von rechts des Bereichs Gia Long Grabes ist Bi Dinh Altar, jetzt nur noch große Stele Aufnahme des Gedichtes von König Minh Mang lobte seinen Vater. Diese Stele geschnitzt netten zart und voll exquisit. Es gibt auch die andere Gräbern in diesem Bereich als Quang Hung Grab (zweite Frau Prinzessin Hien Vuong Nguyen Phuc Tan), Vinh Mau Grab (Die Frau von Nguyen Phuc Tran) Toai thanh Grab (zweite Frau von Nguyen Phuc Luan und ist die Mutter von König Gia Long), Huu Thien Tho Grab der Mutter des Kaisers Minh Mang. Grabmal des Kaisers Gia Long ist ein wunderbares Bild von Natur und Architektur, dieser hat monumentale Mächtigkeit, Schönheit der Landschaft des Thien tho Bergs erstellt.

Biografie von König Gia Long:

Bild des Kaisers Gia Long

Sein Name ist Nguyen Phuc Anh, Spitzname heißt Chung. Er ist 1762 geboren, der dritte Sohn von Nguyen Luan. Sein Vater ist im 1773 geboren. Der Zeit Tay Son Aufstand waren, Nguyen Phuc Anh war 12 Jahre alt. Er ging mit seinem Vater Nguyen Phuc Thuan nach Quang Nam. Im 1777 Nguyen Phuc Thuan hat aus einem Kampf entgegen Tay Son versagt und tot, nur allein Nguyen Phuc Anh lief in die Insel (Tho chu), dann er weite lief durch das Land von Siem (Thai Land), von dort verdeckte sein Leben. Monat 7/1792, König Quang Trung ist gestorben, sein Sohn Quang Toan war noch sehr klein, Nguyen Anh die Angriffe veranstalte und bis 7/1802 hat er gesiegt. Tay Son sind total zerstören und verloren. Er wurde den Thron, als Kaiser Gia Long. Die Zone Phu Xuan (Hue) wurde als Hauptstadt geworden und benannte er das Land als Vietnam.
Erstmals Kaiser Gia Long wurde Verwaltung einer einheitlichen Landes von Nord nach Süd, von Lang Son nach Ha Tien. Gia Long teilen das Land als 23 Provinzen, umfassen zwei Schnitte, Norden und Süden. Von einer Sorge den Thron verloren zu vermeiden, dass Gia Long ohne Vezier Rangs erstellen entschieden hat, in seinem Amt ohne den Vezier, besondere in dieser Zeit gab es keine Queensize Rangs. Dezember des Mondmonates (1819) Gia Long ist gestorben. Sein lebenslang ist 59 Jahre und hatte auf dem Thron 17 Jahren Herrschaft setzen geworden.

Vielleicht, eine Woche Urlaub in Vietnam, die lass Ihnen volle Lust genießen erleben und die irgendwo Ihnen nicht geben bringen zu können.